Dienstag, 31. Mai 2016

Frisch vom Rädchen und aus der Färbeküche...

kommen diese Woche folgende Garne:


 
 
"ERDBEEREIS"
100% Merinowolle, 100g / 160m (9.90€)
(diese Farbe ist nachbestellbar; etwas heller als "Hexenwerk")
 
 
"SAURE KIRSCHE"
100% Merinowolle, 100g / 160m (9.90€)
(diese Farbe ist nachbestellbar)
 
 
"PISTACCIO"
100% Merinowolle, handgefärbt, 50g / 80m (4.95€)


"SAGE LEAF"
100% Merinowolle, handgefärbt, 50g / 80m (4.95€)
 

"SOURE APPLE"
100% Merinowolle, handgefärbt, 50g / 80m (4.95€)
 
 
"PASSIONSBLUME"
100% Merinowolle, 4 x 50g / m (je 4.95€)
(diese Farbe ist nachbestellbar)
 
Die hier abgebildeten Stränge findet Ihr ab dem Herbst in meinem dawanda-Shop oder bei Interesse schickt Ihr mir einfach eine Mail.

 
 


Dienstag, 24. Mai 2016

Mal etwas anderes probiert...

habe ich bei diesen ersten drei abgebildeten, mehrfarbigen Garnen. Es gibt ja bei diversen Lieferanten mehrfarbige Kammzüge zu kaufen, bei denen die verschiedenen Farben parallel verlaufen und mehr oder weniger vermischt sind. Die daraus gesponnenen Garne sind mehrfarbig, aber die einzelnen Farben noch gut erkennbar.
Allerdings bieten fast alle Lieferanten die gleichen Farben an und in den zwei Jahren, die ich jetzt spinne, hat sich die Farbpalette noch nicht wesentlich geändert und ist recht überschaubar.
 
Für einen ähnlichen Effekt meiner neuen Garne habe ich mir mehrere unifarbene Kammzüge ausgesucht und jeweils fingerdicke Streifen abgetrennt. Anschließend habe ich einen Streifen jeder Farbe benommen, diese alle zusammengefasst und wie einen dicken, mehrfarbigen Kammzug versponnen.
Das ist etwas aufwändiger und geht nicht ganz so schnell wie bei den gekauften mehrfarbigen Kammzügen, aber dafür kann man ganz neue tolle Farben zusammenstellen; egal, ob sehr harmonisch und ähnlich, oder auch völlig verschiedene Farbtöne. 
 
 


"CURACAO"
100% Merinowolle, handgemischt, 70g / 120m (6.95€)


 
"WALDSEE"
100% Merinowolle, handgemischt, 120g / 170m (11.95€)



"TEAL & VIOLET"
100% Merinowolle, handgemischt, 100g / 170m

Die ersten beiden hier abgebildeten Stränge findet Ihr ab dem Herbst in meinem dawanda-Shop oder bei Interesse schickt Ihr mir einfach eine Mail.
 
 
 

Montag, 23. Mai 2016

neue Garne 21/2016

Gestern waren wir zum Kaffee in Graal Müritz und dort ist nebenan ein wundervoller Rhododendron-Park. Mit 4,5 ha und ca. 2.000 Pflanzen ist er einer der größten in Deutschland und einzigartig in Mecklenburg.

Wir hatten das Glück, dass gerade Parkfest war und es gab viele kleine Stände mit Keramik, Pflanzen, Handgefilztem u.a.



An einem kleinen Stand gab es auch zwei kleine Spinnräder und etwas pflanzengefärbte und naturfarbene Wolle, doch insgesamt wunderten mich die ausbleibenden Interessenten hier nicht. Das Angebot entsprach dem gängigen Klischee: alles wirkte recht fade und langweilig; handgesponnene Schafwolle ist gelblich oder braun, riecht nach Schaf und ist nicht wirklich weich.

Ich denke, hier hätte man sich ganz anders präsentieren können; zumindest hätte ich das getan. Farbenfrohe Garne, weiche Materialien- dazu ansprechend in einen schönen Korb oder kleinen Koffer gelegt... und natürlich daneben setzen und spinnen. Dann kommt man schnell mit den Leuten ins Gespräch und kann viel besser verkaufen. Macht doch auch viel mehr Spaß, als stundenlang zuzusehen, wie die Leute vorbeigehen.

Bei mir sind in dieser Woche sind wieder einige farbenfrohe Garne fertig geworden; ab dem Herbst erhaltet Ihr sie in meinem dawanda-Shop oder bei Interesse gern per Mail.



"OLD JEANS"
100% Merinowolle, 2 x 95g / 160m (je 9.40€)
(diese Farbe ist nachbestellbar)
 
 
 
"WELLENSCHLAG"
100% Merinowolle, 70g / 110m (6.90€)
 (diese Farbe ist nachbestellbar)





"FUCHSIE"
100% Merinowolle, 3 x 50g / 75m (je 4.95€)
(diese Farbe ist nachbestellbar)





"PÜNKTCHEN"
98% Merino / 2% Sari-Seide, handkardiert,
1 x   65g / 105m (  6.50€)
1 x 120g / 230m (11.90€)
(diese Farbe ist nachbestellbar)





"DÜNENZAUBER"
90% Merino / 10% Brown Manx, handkardiert,
50g / 75m (4.95€)

Mittwoch, 18. Mai 2016

Neuigkeiten aus dem Shop

Heute habe ich endlich einmal herausgefunden, wie man im dawanda-Shop Unterkategorien einrichtet und die Artikel zuordnet. Eigentlich ganz einfach- und mit toller Wirkung.

 
Zuerst wollte ich nach Lauflängen der Garne unterscheiden oder nach Material- Zusammensetzung, aber dann habe ich mich doch für eine Sortierung nach Farbgruppen entschieden. Letztendlich entscheidet man ja doch eher nach der Farbe, als nach der Art der Herstellung. Und da viele meiner Garne ähnliche Lauflängen haben, lassen sie sich stets gut kombinieren.
 
 
Dazu noch die Kategorien für die niedlichen Zwergenmützchen, Handstulpen, Baby- und Filzschuhe, Mini-Kammzüge, Batts und Anleitungen und bestimmt ergänze ich auch bald noch weitere.

Dienstag, 17. Mai 2016

Neue Garne

Diese Woche habe ich einige der bereits erwähnten Garne aus kardierten Batts gesponnen, außerdem eine helle Bergschafwolle, deren Kammzug ganz leicht meliert war und eine naturgraue Shetlandwolle.
Diese Garne stelle ich noch nicht in meinem dawanda-Shop ein; bei Interesse könnt ihr mir einfach mailen; Grundpreis sind immer 9.90€/100g zzgl. Versandkosten.
 
 
"WÜSTENSAND"
100% Bergschafwolle, g / m
 
 
"SHETLAND"
100% Shetlandwolle, naturgrau II, 100g / 170m


"SONNENGLANZ"
100% Merinowolle, handkardiert (5 Fb.), 50g / 75m
 
 
"SOMMERFLIEDER"
100% Merinowolle, Ombria, 97g / 145m (2x vorhanden)
 
 
"CRANBERRY"
90% Merino / 10% Tussahseide, handkardiert (6 Fb.), 85g / 130m
 
 
"CLEMATIS"
100% Merinowolle, 3farbig meliert, 35g / 60m
 
 
"FARBVERLAUF 2"
70% Merinowolle / 30% Seide, 2fach Farbverlauf, handgefärbt, 53g / 90m
 
 
"TÜRKIS GLAM"
90% Merinowolle / 7% Seide / 3% Angelina, 125g / 200m
 
 
"SANFTE GISCHT"
80% Merinowolle / 20% Seide und eine Prise Glitzer-Angelina, 90g / 165m
 
 
 
 
 

Montag, 16. Mai 2016

(K)ein Weekender!

Eigentlich wollte ich mir schon längst einen Weekender nähen. Ich habe einen von 'Kathy van Zeeland', den ich über alles liebe und regelmäßig nutze, da wir häufiger übers Wochenende wegfahren. Aber Mädels brauchen ja immer mal neue Taschen und ein Weekender ist ja auch eine Art Tasche.

Nun schaue ich mir verschiedenste Posts an- und es ist wie so oft: alles das Gleiche.



 
So schön es auch ist, verschiedene Varianten einer Sache zu sehen... man kann sich aber auch an Dingen sattsehen. Mehr als einhundert Varianten, wie man die gleiche Tasche nähen kann!?

Ich mache auch manche Dinge immer wieder. Immer wieder Wolle, immer wieder Zwergenmützchen, im Sommer immer wieder Marmelade. Aber auf einen Weekender habe ich auf einmal gar keine Lust mehr...

Garne aus kardierten Batts

Wie schon erwähnt, hatte ich in der vergangenen Woche viele Batts kardiert und in den vergangenen Tagen sind daraus schöne Garne entstanden. Diesmal habe ich die meisten Batts vor dem verspinnen noch schnell fotografiert, damit ich Euch auch einmal zeigen kann, aus welchen Mischungen diese Garne entstehen.


Im Sommer tendiere ich ja auch eher zu hellen Garnen in zarten bis kräftig bunten Farben, während ich im Winter häufiger dunklere Farben oder Mischungen mit weniger Weißanteil wähle.

 
 
 
 
 
Schön sind auch die Garne mit ein bisschen Glitzer; allerdings kardiere ich nur 1-2% dieser Fasern ein, damit das fertige Garn recht weich und nicht kratzig wird.
 
 
 
 

Allerdings mag ich eines immer besonders gern: Ich kardiere Batts aus verschiedenen Lila- und Violett-Tönen, kräftigem oder dunklerem Rot und Dunkelgrau und wenn man dabei Weiß einarbeitet und die Batts zweifach kardiert, wirken die versponnenen Garne wie leicht überzogen. Als hätte man einen Hauch Puderzucker darüber gesiebt.