Samstag, 31. Dezember 2016

Samstagsplausch... am 31.12.2016

Was für eine entspannte Woche!

Ich hatte überhaupt keinen Stress mit Weihnachten; die Geschenke hatte ich größtenteils übers Internet bestellt
und alle wurden rechtzeitig geliefert,
alles hat perfekt gepasst und gefallen.


Vom allerliebsten Ehemann habe ich zu Weihnachten einen Webrahmen bekommen. Nicht irgendeinen, sondern einen Ashford Rigid Heddge Loom mit 60cm Webbreite. Davon werde ich Euch in nächster Zeit sicher noch mehr berichten.


Meine Tochter war mit ihrem Freund bei uns- schon das allein war mein größtes Geschenk. Die Braten waren richtig gut gelungen; Kaninchen am Heiligabend, Gänsekeulen und -brust am ersten Feiertag und Hirschkeule am zweiten, und immer das Fleisch so herrlich zart... Und natürlich jedes Mal viel zu viel gekocht, so dass wir tagelang ohne viel Aufwand perfektes Essen hatten.

Ein paar Probleme hatte mal wieder der Ischias gemacht. Früher bekam man da in der Notaufnahme oder beim Arzt eine Spritze und nach einer Stunde war der Schmerz weg. Heute bekommt man Tabletten, die nicht helfen, eine Überweisung zum Chiropraktiker, bei dem man tage- oder auch wochenlang auf einen Termin wartet und muss danach wochenlang zur Physiotherapie, um die vorangegangene Schief- und Schonhaltung zu korrigieren (im letzten Sommer hat dieses Prozedere 4! Monate gedauert). Dieses Mal hatte ich Glück; die Vertretungsärztin verschrieb mir Diclophenac- und über Nacht war ich schmerzfrei. Ein feines Zeug!


Mit meinem heutigen Post zum Samstagsplausch endet das Jahr 2016. 207 Posts habe ich geschrieben und auch schon wieder viele Pläne für das kommende Jahr.

Ich wünsche Euch allen einen guten Rutsch und ein gesundes neues Jahr!




Freitag, 30. Dezember 2016

Jahresrückblick 2016

 

Es schlagen ja zwei Herzen in meiner Brust, von denen das eine sehr kreativ und handwerklich orientiert ist und das andere liebt Zahlen und Buchhaltung.
Deshalb notiere ich mir meine gesponnenen Stränge (ohne Proben und Muster) und meine Strickstücke:

In 2016 habe ich also gestrickt:

10 Paar Filzschuhe, 3 Schals, 2 Tücher, 5 Mützen, 6 Paar Handstulpen, 4 Babyjacken, 18 Zwergenmützen, 5 Paar Fäustlinge und 3 Paar Babyschuhe

und gesponnen:

36.354g (das sind 56.992m fertiges Garn bzw. 128.232m Singlefaden).
 
 
 

Dienstag, 27. Dezember 2016

ROSENRESLI

Ganz frisch versponnen habe ich diese beiden Stränge "ROSENRESLI"; handgemischt aus zwei Rosa-Tönen,
zwei hellen Grün-Tönen und einem Teil Weiß.
Was für ein schönes pastelliges Garn- und wunderbar weich!


Beide wandern gleich in meinen kleinen Shop und ich werde diese Mischung auch zu den nachspinnbaren Farben aufnehmen.




 

"ROSENRESLI"
95% Merino / 5% Seide, handgemischt
2x 100g / 150m
 



Creadienstag / DienstagsDinge / HandmadeOnTuesday

BUNTSTIFT

heißt die Farbe dieser beiden Stränge, die ich heute versponnen habe. Den Kammzug, den ich dafür versponnen habe, seht ihr daneben.


Falls Ihr ein solches Garn sucht, findet Ihr es hier in meinem dawanda-Shop; die Farbe ist auch nachbestellbar.


 

"BUNTSTIFT"
100% Merinowolle

OATMEAL

heißt die Farbe der Bluefaced-Leicester-Wolle und Claudia sagt: eine Farbe wie Haferflocken. Stimmt genau!
 
Die Bluefaced Leicester ist fast so weich wie eine Merino und lässt sich beim spinnen sehr schön dünn und gleichmäßig ausziehen. Meine Stränge hier auf de Fotos lagen noch nicht im Entspannungsbad; sie fluffen  also noch etwas auf und bekommen etwas mehr Volumen. 
 
 
 
Diesen Farbton könnte ich mir auch gut in Kombination mit Braun, Weiß und sanftem Grün vorstellen...
Ich bin dann mal weg und muss mal was probieren ;-
 
 
"OATMEAL"
100% Bluefaced-Leicester, naturfarben

Montag, 26. Dezember 2016

Aschenputtel und der Kater...

Diese Woche sind auch zwei weitere "Märchengarne" fertig geworden; der GESTIEFELTE KATER mit blau und das ASCHENPUTTEL... nur schwarz-weiß-grau.

Beim verspinnen muss man schon konzentriert arbeiten und ein bisschen mitzählen, damit die farbigen Abschnitte schön gleichmäßig verteilt und vom zweiten Faden umwickelt sind. Sonst ist der fertige Faden an dieser Stelle zu locker und man sticht immer wieder mit der Stricknadel hinein.



"GESTIEFELTER KATER"... mit blau
100% Merinowolle, 100g / 150m



"ASCHENPUTTEL"... nur schwarz-weiß-grau
100% Merinowolle, 100g / 150m

BOY´s COLOUR und andere schöne Farben

Auch diese Woche habe ich meinen kleinen dawanda-Shop wieder mit ein paar schönen neuen Garnen aufgefüllt;
u.a. eine Mischung mit Leinen und ein Garn mit viel Angora- das ist so herrlich weich!

Einige davon sind nachbestellbar, z.B. die handgemischten und von mir selbst zusammengestellten Farbkombis.
Teilweise habe ich sie schon in meine Übersicht aufgenommen; die findet Ihr hier.








 "BOY`s COLOUR"
100% Merinowolle, handgemischt
120g / 150m




"LAGUNA"
100% Merinowolle, handgemischt
95g / 150m



"NORDMEER"
100% Merinowolle, handgefärbt
100g / 190m





"SEIDENHASE"
75% Merinowolle / 25% Satin-Angora, handkardiert
90g / 135m



"PFIRSICHSORBET"
70% Merinowolle, 30% Maulbeerseide,
100g / 155m



"ROT WIE BLUT"
100% Merinowolle,
100g / 130m



"EBENHOLZ"
100% Merinowolle,
115g / 200m

Dienstag, 20. Dezember 2016

Mütze "BLACK TWEED"

Meine Tochter hat sich für eine neue Mütze ein Wunsch-Garn ausgesucht und hat sich für eines aus schwarzer Merino mit einkardierter bunter Sari-Seide entschieden. Die kleinen bunten Sprenkel sind dabei ganz dezent.
Dazu eine Fellbommel mit hellen Spitzen, aber den angenähten Druckknopf habe ich nicht genutzt. Statt dessen habe ich eine dünne Kordel angebracht, die nach innen durchgezogen und verknotet wird. Zum waschen ist die Bommel so ganz leicht abzunehmen, aber so habe ich nicht die Sorge, dass es z.B. nach einem Weihnachtsmarktbesuch nur noch eine Mütze ohne Bommel gibt.


 
Angeschlagen habe ich 92 Maschen mit NS 2.75, ... Runden gestrickt und danach in jeder 2. Rund 8 Maschen gleichmäßig verteilt abgenommen, bis 8 Maschen verbleiben. Diese mit dem Endfaden zusammenziehen und Anfangs-und Endfaden verstechen. Fertig.
 

"BLACK TWEED"
95% Merino / 5% Sari-Seide, handkardiert
100g / 170m