Dienstag, 19. Juni 2018

"CAROLINE" & "SUZANNE"

Ja, es gibt tatsächlich noch Fasermischungen / Farben, die ich nicht versponnen habe.
"CAROLINE" & "SUZANNE" etwa, die mit ihrer Mischung von 70% mulesingfreie Merinowolle / 30% Tussah-Seide ganz wundervolle Garne ergeben.

"CAROLIE" verbindet Merino in Blau / Lila / Violett mit weißer Tussah-Seide; "SUZANNE" Merino in verschiedenen Blautönen mit weißer Tussah-Seide. Beim verspinnen vermischen sich die einzelnen Farben stark und lassen nur sanfte Nuancen der Einzelfarben durchblitzen. Auch die Tussahseide ist sehr fein eingearbeitet und kleine verdickte Stellen habe ich beim spinnen meistens herauszupfen können.



"CAROLINE" & "SUZANNE"



"SUZANNE"
70% mulesingfreie Merinowolle / 30% Tussah-Seide
100g / 200m



"CAROLINE"
70% mulesingfreie Merinowolle / 30% Tussah-Seide
100g / 180m





"MEMORY BLANKET VI"

Ich habe letzte Woche endlich an meinem Memory Blanket weitergestrickt und seit meinem letzten Beitrag vom 22. März sind immerhin 23 neue Quadrate dazu gekommen.

Es sind nun 69 und langsam entwickelt sich die Größe zur Decke. Zielstellung ist ja zum Jahresende und das ist noch genug Zeit für die verbleibenden 110 Quadrate. Ich muss nur zwischendurch immer mal ein paar Garne dafür verspinnen, denn so viele Reste in den passenden Farben habe ich nicht und 100g-Stränge möchte ich dafür nicht extra anstricken.



..................................................................................

Ich habe für die Quadrate 41 Maschen angeschlagen und in den Hinreihen die mittleren 3 Maschen zusammen gestrickt, also:

1. 41 Maschen aufnehmen
2. 1 Randmasche / 40 Maschen rechts stricken
3. 1 Randmasche / 19 Maschen rechts stricken / 2 Maschen wie zum rechts stricken
    abheben, 1 Masche rechts stricken, die beiden abgehobenen Maschen nach links
    über die bereits rechts gestrickte Masche ziehen / 19 Maschen rechts stricken
4. 1 Randmasche / 38 Maschen rechts stricken ...

Eine schöne Videoanleitung (auch zum nahtlosen an-einander-stricken der Quadrate) findet Ihr hier.




Sonntag, 17. Juni 2018

"KELLINGGROVE"

Auf dem Wollfest in Leipzig im letzten März hatte ich mir einige handgefärbte Stränge mit Farbverlauf gekauft, aus denen ich mir gerne ein Garn für eine Jacke spinnen wollte.

Wunderschöne Kammzüge in kräftigen Farben aus Mischungen mit Seide und Tencel. Ich habe den ersten Kammzug angesponnen und die entstandenen Farbverlaufsgarne sind wunderschön geworden. Aber ich glaube, für die geplante Jacke sind sie nicht die richtigen. Sie sind mir zu dünn, glatt und glänzend, was am Tencel liegt.





Ich habe deshalb etwas anderes probiert. Für das neue Garn habe ich einen unifarbenen Faden aus weißem Polwarth gesponnen und einen zweiten Faden aus weißem Polwarth und einem Viertel des bunten Kammzugs gesponnen und anschließend beide verzwirnt. Das fertige Garn ist super weich und fluffig, wirkt pastellig und hat einen sanften Farbverlauf. Da freue ich mich schon aufs anstricken!



"KELLINGROVE I"
50% Polwarth / , handgemischt
110g / 215m



"KELLINGROVE II"
50% Polwarth / , handgemischt
120g / 245m

Samstag, 16. Juni 2018

SAMSTAGSPLAUSCH... am 16.06.2018

Letzte Woche gab´s mal keinen Beitrag zum Samstagsplausch, denn wir hatten Auktion in Rostock und haben am Samstag und Sonntag gearbeitet. Das war ziemlich aufregend und natürlich neu für mich, aber auch spannend und es hat ja alles gut geklappt.

Diese Woche sind bei uns die Temperaturen etwas zurückgegangen und es hat gelegentlich ein bisschen Nieselregen gegeben, aber den braucht der Garten auch ganz dringend. Meine Mutti erzählte mir dagegen von haselnussgroßen Hagelkörnern, Gewitter, Regen und Überschwemmungen im heimatlichen Vogtland.


Ich habe in den letzten Tagen wieder etwas mehr gesponnen; u.a. diese zwei dicken Sränge aus naturweißem Polwarth und einer handgefärbten Merino-Seide-Mischung mit Farbverlauf.



Den kleinen "TROPICAL"-Strang in Orange / Weiß / Türkis / Grün habe ich gleich zu einer Mützeverstrickt und auch einen Strang der "LIVORNO" in Lila / Violett / Türkis / Petrol. Die Mütze und 3x 100g der Wolle findet Ihr übrigens im dawanda-Shop.



Ich habe diese Woche auch endlich mal an meinem Memory-Blanket weitergestrickt und seit meinem letzten Beitrag vom 22. März sind immerhin 23 neue Quadrate dazu gekommen. Ich muss nur zwischendurch noch ein paar passende Garne verspinnen, denn so viele farblich passende Reste habe ich nicht mehr und 100g-Stränge stricke ich dafür nicht an.



Gestern habe ich spontan mein Rebecca-Kind und eine liebe Freundin zum Abendessen eingeladen. Ich hatte (danke an den lieben Chef :-) wieder etwas früher freibekommen und die Zeit zum einkaufen und vorbereiten genutzt. Das Wetter war so herrlich, dass wir lange draußen sitzen konnten; wir haben gegrillt, geplaudert und hatten einen schönen Abend.



Dienstag, 12. Juni 2018

Kinder-Mütze "LIVORNO"

Das Garn für die "Livorno-Mütze" habe ich aus Merino in Lila / Violett / Türkis / Petrol gemischt und versponnen und ihr findet es auch in meinem dawanda-Shop.

Damit könnt Ihr eine Mütze in anderer Größe, einen passenden Schal u.v.m. stricken.
Für alle, die es gerne etwas bequemer mögen: Ihr findet die Mütze auch im Shop.

Kinder-Mütze "LIVORNO"
100% Merinowolle
handgemischt / handgesponnen
20cm breit / 20cm hoch (ungedehnt gemessen)
die Mütze ist sehr elastisch und dehnbar.