Dienstag, 20. Dezember 2016

Mütze "BLACK TWEED"

Meine Tochter hat sich für eine neue Mütze ein Wunsch-Garn ausgesucht und hat sich für eines aus schwarzer Merino mit einkardierter bunter Sari-Seide entschieden. Die kleinen bunten Sprenkel sind dabei ganz dezent.
Dazu eine Fellbommel mit hellen Spitzen, aber den angenähten Druckknopf habe ich nicht genutzt. Statt dessen habe ich eine dünne Kordel angebracht, die nach innen durchgezogen und verknotet wird. Zum waschen ist die Bommel so ganz leicht abzunehmen, aber so habe ich nicht die Sorge, dass es z.B. nach einem Weihnachtsmarktbesuch nur noch eine Mütze ohne Bommel gibt.


 
Angeschlagen habe ich 92 Maschen mit NS 2.75, ... Runden gestrickt und danach in jeder 2. Rund 8 Maschen gleichmäßig verteilt abgenommen, bis 8 Maschen verbleiben. Diese mit dem Endfaden zusammenziehen und Anfangs-und Endfaden verstechen. Fertig.
 

"BLACK TWEED"
95% Merino / 5% Sari-Seide, handkardiert
100g / 170m


1 Kommentar:

  1. ui, die Wolle sieht traumhaft aus !
    schöne Mütze

    lieben Gruß
    Uta

    AntwortenLöschen