Freitag, 19. Dezember 2014

Spinnerei im Dezember...

19.12.2014

Ich habe auch in diesem Monat einiges gesponnen, aber das trübe Wetter hindert mich immer am fotografieren. Mit den Farben ist das ohnehin nicht so einfach, aber ohne Tageslicht macht es eigentlich gar keinen Sinn.
Da war die schöne Merino "WEIHNACHTSSTERN" für meine Mutti, die schneller verpackt und verschickt war, als ich sie vor die Kamera kam.
Und eine Mischung aus 70% Shetlandwolle und 30% Tussahseide; einmal in graublau und zum anderen in pink; für Anneli und Mel.
Gestern Abend, der allerliebste Ehemann war beim Sport, habe ich mal nebenbei 180m Merino in naturweis versponnen. Nebenbei lief American Horror Storry- ach war das herrlich gruselig. Und nun habe ich wieder einen Strang, den ich einfärben kann.
Auf der Heizung liegt noch eine Mischung aus dreierlei Rosa-Tönen, die ich gut gemischt versponnen habe. Ich dachte dabei, das könnte eine Mütze werden und ich habe für das Bündchen ein paar Meter von jeder der 3 Farben einzeln versponnen und verzwirnt.

13.12.2014


"PFAFFENHÜTCHEN" aus 100% Merino. Heute fertig geworden und frisch vom Spinnrad gehüpft. Ich nenne sie so, weil mich diese Mischung aus pink und orange immer an die gleichnamigen Pflanzen im Garten erinnern...


Und aus dieser will mal eine schöne Mütze werden. Ich habe diese Merino-Wolle auf meinem BLISS gesponnen und zweifädig verzwirnt und bin ganz glücklich, wie schön gleichmäßig die Farbwechsel gelungen sind. Ein richtiger "REGENBOGEN"!


"WELLENSCHLAG" ist eine reine Merinowolle- so weich und sanft in den Blautönen des Meeres, wenn sie an die Küste von Lanzarote plätschern. Ich habe beim spinnen immerzu an unseren letzten Urlaub gedacht. Wie schön, sich davon ein Stückchen in die kalte Jahreszeit zu holen...


"PASSIONSBLUME" nenne ich diese Wolle, die ich heute gesponnen habe und die nach einem Entspannungsbad ganz fluffig weich und duftend neben mir liegt. Und fast höre ich sie rufen: "Verstrick mich, Beatrice! Mach eine schöne Mütze und einen Loop aus mir!" Ihre Farben sind Blautöne, violett und ein helles gelbgrün- eben die der Passionsblumen, die ich auf Hawaii gesehen habe.

Kommentare:

  1. Die sehen alle super toll aus! Aber am tollsten finde ich den Regenbogen und die Pfaffenhütchen! Super schön!!! Gruß Mo

    AntwortenLöschen