Mittwoch, 18. Januar 2017

Ein Lämmchen mit Glitzer...

Am Wochenende habe ich fleißig Batts gekurbelt; diesmal auch einige mit ein bisschen Glitzer, und daraus verspinne ich zurzeit ganz tolle Garne für Bestellungen und meinen kleinen dawanda-Shop.

Für dieses Garn habe ich zuerst pink- und türkisfarbene Merino mit regenbogenfarbenem Glitzer-Nylon kardiert und diese Mischung wiederum 2fach mit weißer Neuseeland- Lammwolle. Sah aus wie Zuckerwatte!






Diese Mischung mit Lammwolle lässt sich ganz ausgezeichnet verspinnen; schön dünn und gleichmäßig. Und da ich nur Mini-Mengen an Glitzerfasern beimische, wird das fertige Garn auch nicht kratzig.


In der Vergangenheit hatte ich mir Mischungen mit Glitzerfasern in England gekauft. Wunderbare Farben und ein gigantisches Funkeln. Aber 30% Anteil an diesen Fasern spürt man auch: das Garn wird viel fester und unelastischer und fühlt sich auf der Haut auch nicht mehr so schön weich an.
Bei den handkardierten Mischungen kann ich viel weniger davon nehmen und so bleiben die Garne trotzdem weich.


"WINTERZAUBER"
70% Lammwolle / 28% Merino / 2% Glitzerfasern
handkardiert, 130g / 210m

1 Kommentar:

  1. Ein sehr schönes Garn! Gefällt mir sehr gut.

    Grüße,
    Daphne

    AntwortenLöschen