Sonntag, 6. Dezember 2015

Lieblings-Plätzchen: Pistazien-Taler

Pistazien-Taler
...................................................................................................................................................
 
Zutaten:
 
Grundteig der Spitzbuben + Pistazien!

200g Mehl
100g Mandeln (gemahlen)
100g Zucker
200g kühle Butter
100g gehackte Pistazien
1 Ei
 
weiße Kuvertüre aus der Tube
 
 
Zubereitung:

(Ich habe die doppelte Menge Teig der Spitzbuben zubereitet und die Hälfte mit gehackten Pistazien gemischt.) Mehl und Mandeln mischen, Zucker, Ei und Butter in Stückchen zugeben. Alles rasch zu einem Teig verkneten. Teig halbieren, zu zwei Rollen formen und in ca. 5mm dicke Scheiben schneiden. Den Herd vorheizen und die Plätzchen ca. 10 Minuten bei 180° hell backen. Auskühlen lassen und mit weißer Kuvertüre (z.B. von Lindt aus der Tube) verzieren.

Kommentare:

  1. Liebe Beatrice,
    Du bist wirklich ein Multitalent! Seife, Socken, Wolle, Stricken, Färben, Spinnen, Eingemachtes ... und jetzt dieses schöne Gebäck. Da läuft einem ja das Wasser im Mund zusammen ;-)
    Genieße Deine Taler mit einer Tasse Tee!
    Liebe Grüße und noch einen schönen 2. Advent,
    Anneli

    AntwortenLöschen
  2. ...die sehen sooo lecker aus. Danke, für das Rezept, Bea.
    glG, Manja

    AntwortenLöschen