Samstag, 17. Februar 2018

SAMSTAGSPLAUSCH... am 17.02.2018

Letzten Samstag kam ich gar nicht dazu, meinen Post zum SAMSTAGSPLAUSCH zu schreiben, denn wir haben einen Wochenend-Ausflug ins Vogtland gemacht.

Wir haben eine liebe Freundin und Ihren Mann in Freiberg besucht und der allerliebste Ehemann und ich sind uns einig: Freiberg verlangt eindeutig nach weiteren Besuchen (total schön dort!) und die gemeinsame Zeit mit meiner lieben Sabine wird nie lang genug sein. Wir sind "Mädels", wir stricken, wir spinnen und kardieren, haben Haus mit Garten, Kinder, allerliebste Ehemänner :-) und immer was zu quatschen. Hach war das schööön!

Dann waren wir in Pausa bei meiner Mutti. Das ist jedes Mal das absolute "Mutti-verwöhnt-ihr-Kind-Programm". Da wird ein Sekt kalt gestellt und ein perfektes Frühstück gemacht und während der allerliebste Ehemann im Fernsehsessel geparkt wird, haben wir viel zu erzählen.

Dieses Mal habe ich beiner Mutti gezeigt, wie ich die neuen Kindermützen mit den Ohrenklappen stricke und die Kordeln dafür. Meine Mutti kann eigentlich stricken, aber ich glaube fast, sie hat´s verlernt :-) Ist ja nicht schlimm- ich zeige ihr immer mal etwas Neues.

Ein Mützchen habe ich ihr fast fertig als Muster da gelassenen und schon am Dienstag hatte sie die ersten beiden nachgestrickt. Na so was! Die werden bestimmt recht bald verschenkt und dann hat die Mutti immer was zu erzählen ("meine Tochter verspinnt die schöne Wolle nämlich selber"...).

Ich selbst habe in den letzten beiden Wochen insgesamt 5 Mützen gestrickt; unter anderem diese beiden "MORONDAVA" & "BERRY TWEED".



Gesponnen habe ich natürlich auch einiges. Unter anderem ein paar Garne in ganz zarten Farben aus kardierten Mischungen (teilweise mit Glitzer), wie z.B. "FAIRY DUST", "FRESIA" und "SHINY PEACH"; "GREEN TWEED" in grün mit grüner Maulbeer-und Sari-Seide:



etwas kräftigere Farben sind "BEERENTRAUM"und "VIOLETT MELANGE" in lila / violett, "MEERKÖNIG" in blau mit türkis und lila Sprenkeln und "SOMMERFLIEDER" in pink meliert.




Ziemlich aufwändig beim kardieren - aber schön im Ergebnis - waren meine beiden Farbverlaufsgarne "ORIENTAL LOVE" und "KLEINE RAUPE".


Zum erstm Mal habe ich ein mit Mohair/Seide verzwirntes Garn versponnen- das "LOVELY MOHAIR". Ist das nicht ein Träumchen? Das muss ich definitiv öfters man machen.



Dann hatte ich diese Woche ganz lieben Besuch von Lisa (die ich über facebook kennengelernt habe) und ihrem kleinen John. Was für ein goldiges Baby! Und so eine nette junge Frau; ich habe den Nachmittag bei Kaffee, Kuchen und netter Plauderei sehr genossen.
Endlich lässt auch die Wirkung der Tabletten nach und es geht mir zunehmend besser. Ich bin so froh!

Kommentare:

  1. Die gesponnen Stränge sind einfach toll, besonders der Berrentraum ist wunderschön.

    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschöne Dinge hast Du gewerkelt. Dein Garn ist traumhaft schön geworden. Hast Du für die Mützen eine Anleitung? Noch sind zwar keine Babies in Sicht, aber das kann sich ja recht schnell ändern.
    Komm gut in die neue Woche.
    Schöne Grüße
    Kristin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kristin, ich bin gerade dabei, die Anleitung für die Mützen aufzuschreiben. Wahrscheinlich werde ich sie nicht als kauanleitung einstellen, sondern beim Kauf meiner Garne kostenlos dazugeben. Liebe Grüße, Beatrice

      Löschen
  3. Wunderschöne Wollen! Hach. Ein Glück, wenn man stricken kann, nicht wahr? LG von Regula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Regula, mir geht es bei velen genähten Sachen so. Ich kann zwar nähen, aber mir fehlt dafür etwas die Lust und Zeit und ich spinne am liebsten. Liee Grüße, Beatrice

      Löschen
  4. Liebe Gabi, wow, toll ich bin sprachlos. Was für schöne Wolle. Tolle Farben und Materialien.
    Ich wünsche Dir eine schöne Woche. Herzlichen Gruß Sylvia

    AntwortenLöschen