Mittwoch, 8. Februar 2017

Ein bisschen verrückt...

bin ich ja schon; ich gebe es ehrlich zu. Was soll man auch sonst zu jemandem sagen, der für sein Hobby einen Kleiderschrank bis unter die Decke mit Wolle vollstopft?

Als ich im letzten Jahr meinen tollen Hobbyraum bezogen habe, zogen all meine schönen Garne, die gekauften wie die selbst gesponnenen, in schönen transparenten Boxen in diesen Schrank und eine Vitrine um.

Mit ihnen zusammen auch all die Kammzüge aus Merino in den Farben des Regenbogens, Mischungen und naturfarbene, Alpaka und Angora, Seide und Locken, Leinen, Ramie, Rosenfaser, Tencel, Bambus, Viskose und Glitzer.

Zu ärgerlich war nur, dass die perfekt in Breite und Länge passenden Boxen zu niedrig waren und die mit ausreichender Höhe zu viel Verlust in Breite und Länge verursachten.



Letztes Wochenende wurde umgeräumt. Zuerst alle noch zu Knäulen gewickelten Kammzüge geflochten, Kisten ausgeräumt, Farben neu sortiert. Der allerliebste Ehemann half beim Einbau weiterer Regalböden und bewunderte am Abend mein farbiges Kunstwerk:

 
 

Wohlsortiert lagen nun die Kammzüge in den Fächern- für mich ein purer Augenschmaus.
Zwischendurch hatte ich wieder ein paar Schätzchen entdeckt, an die ich mich schon gar nicht mehr erinnern konnte: maigrün und kräftiges orange mit viel Seide schimmerten mir entgegen, silbriges Leinen und karamellfarbenes Babykamel. Hach, und sooo weich!

Große Kisten mit gesponnenen Garnen und besonderen Fasern rechts daneben und auch endlich Platz für die vorbereiteten Farbmischungen und Batts. Darunter in den Schubladen: Merino-, Brazil- und Islandwolle, Lammwolle, Corridale und Bluefaced in schönen hellen und sanften Naturtönen.



In Gedanken mischte und kardierte ich schon; stellte neue Farben zusammen und ging erschöpft und glücklich und sehr spät ins Bett...
Alle diese schönen  Garne findet ihr übrigens in meinem dawanda-Shop. Wer jedoch lieber einmal vorbeikommen, anschauen und anfassen möchte, ist herzlich willkommen. Kessin liegt nur 5 Minuten von Rostock entfernt mit perfekter Anbindung; auch an die Autobahn.






Kommentare:

  1. Verrückt ja, jedoch traumhaft schön. So ergeht es uns Liebhaberinnen von Wolle, Seide usw., beim Anblick von so tollen Farben, Garnen, Kammzügen sind wir einfach glücklich ;-))) und haben wieder viele Ideen für neue Projekte.
    Eine kreativen Tag wünsche ich dir Doris

    AntwortenLöschen
  2. Wie ein Wollparadies und so schön farbenfroh.
    Lieben Inselgruß
    Sheepy

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Beatrice,
    Du hast einen wohlsortieren Wollschrank, ich habe unzählige Kartons ;-) Deine Farbenpracht ist wunderschön anzusehen und ich kann Dein Glück verstehen. Beim ersten Bild dachte ich, Du hättest einen Wollladen eröffent :-) Wer weiß, vielleicht kommt das ja noch. Sollten mein Mann und ich in der Richtung unterwegs sein, schauen wir bestimmt mal vorbei.
    Liebe Grüße
    Anneli

    AntwortenLöschen
  4. liebe Beatrice,
    was für ein wundervolles Wolllager, einfach perfekt.
    Ein Grüßle sender dir
    Flo

    AntwortenLöschen