Freitag, 19. Juni 2015

Post Nr. 200 - ein Gewinnspiel-Post

Natürlich muss der 200. Post ein besonderer sein - und deshalb wird er ein Gewinnspiel-Post!

Nachdem es in den letzten Wochen so viel Lob für meine handgesponnene Wolle gab, wird heute welche verlost. Zu gewinnen gibt es heute:


SAND & MEER
75% argentinische Merinowolle, 3erlei blau
25% Spanische Wolle, blassbraun
handgesponnen, 135g / 200m
Für diese Wolle habe ich Merinowolle in 3 verschiedenen Blautönen mit blass-brauner
spanischer Wolle gemischt und zu einem abwechslungsreichen Faden versponnen.
 
Dazu passend gibt es noch 3 Mini-Stränge aus reiner Merinowolle in den 3 Blautönen.


100% argentinische Merinowolle, 3erlei blau
handgesponnen, 40g
 
Hinterlasst einfach einen Kommentar und vielleicht zeigt Ihr mir und den anderen später in einem Post, was ihr aus dieser Wolle gestrickt / gewebt / gehäkelt / gegabelt oder wie auch immer gemacht habt.

Teilnahmeschluss ist am Samstag, den 20.06.2015; 24:00 Uhr.

Die Gewinner werden am Sonntag bekannt gegeben; schaut dann also bitte wieder hier vorbei und schreibt mir, wenn ihr Euren Namen als Gewinner lest, eine Mail mit Eurer Adresse. Meine eMail-Adresse findet Ihr unten im Blog im Impressum.





Kommentare:

  1. .....SEHR gerne kommentiere ich hier....Leider kann ich noch nichts zeigen, was ich aus deinen Garnen gemacht habe. Aber ich habe bereits 2 Stränge gewickelt....und sobald mein MOMENTAN-Projekt beendet ist, kommen sie zum Einsatz.....Sie werden kombiniert mit handgefärbten Strängen von mir...ich freu mich schon so sehr darauf...und DANN zeig ich das natürlich auch...Ich habe schon eine schöne, feine Sammlung deiner Garne....aber da wäre noch Platz für die Gewinnerstränge...und das würde sooooooooooo gut passen....Weiterhin viel Freude am spinnen....<3 ....so haben wir alle was davon..

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Petra,

      ich dachte mir, ich mache jetzt öfters mal eine solche Verlosung. Diesmal so ein bisschen ein maritimes Garn, dass nach dunklem Wasser und nassem Sandstrand aussieht... das nächste wird ein sommerlich-leichtes in Pastelltönen sein. Ein bisschen wie ein Eisbecher mit Frucht und Sahne.
      Wie schön, dass Du heute mit dabei bist! Viel Glück!

      Herzlichst Beatrice

      Löschen
  2. Deine Garne sind immer zauberhaft schön. Ich würde sie bereits beim Verstricken genießen! Ich wünschte ich hätte auch so ein Farbgefühl!!!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Deine Garne sind immer so schön anzusehen, ich würde mich freuen mal einen befühlen zu dürfen :)
    LG
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  4. das ist ein besonders schönes Garn geworden, ich liebe blaues Garn ;-)
    lg Heike

    AntwortenLöschen
  5. Sigrid Sibea Bastian - ich trage Dich mit ein,
    denn ein fehlendes Google-Konto soll hier kein Hindernis sein.

    AntwortenLöschen
  6. Das Blau dieser Garne läßt mich schon wieder neue Pläne schmieden.
    Entweder es wird ein schönes Häkel-Tuch oder was Nadelgebundenes für den Herbst/Winter. Ideen hätte ich einige.

    Auch allen anderen, die hier mitmachen, viel Glück bei der Verlosung.
    Liebe Grüße - Peggy

    [note]
    Seltsam - gestern Abend hatte ich diesen Kommi schon mal gesetzt, der ist hier jedoch nicht zu sehen. Auf die Gefahr hin, dass mein Senf irgendwann mal doppelt vorhanden ist, versuche ich es nochmal. Falls ja, dann bitte einen der beiden ignorieren.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. die Weiten des Internets sind unergründlich... Aber wie schön, Deinen Kommentar hier zu lesen! Ich drück Euch allen die Daumen und wenn es nicht klappt: das nächste Garn zur Verlosung ist schon in Planung und der Kammzug gefärbt.

      Liebe Grüße Beatrice

      Löschen
  7. Wunderschöne Wolle, bei dem ersten Bild was ich gesehen habe war ich schon begeistert. Wie fühlt sie sich an? Ich werde mich beeilen mein derzeitiges Projekt u beenden damit ich mal mit der Wolle von dir loslegen kann. Besonders imponiert mit, dass du Wolle selber spinnst und färbst. Wenn es dann auch noch Biowolle ist von glücklichen Schafen, dann kann es ja losgehen.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Karola,

      ja, ich achte schon darauf, dass ich so wenig wie möglich Austral-Merino verwende. Ich verspinne hingegen Wolle aus Spanien, Island, Holland, Argentinien, Polen, Deutschland. Oft auch Bio-Merino; aber zumindest mulesingfrei. Leider ist nicht jeder Schafhalter zertifiziert, aber deswegen nicht schlechter als andere und bezahlbar muss die Wolle ja auch noch bleiben. Bei 9.90€ / 100g liegt mein Stundenlohn bei 50Cent. Und wenn wir einen Blick auf LanaGrossa & CO werfen: kosten da 50gr. INDUSTRIELL gesponnene Wolle nicht auch schon über 5.00€? Die blauen Stränge habe ich noch vor dem Entspannungsbad fotografiert; die ist so fein, dass man die Härchen wie einen zarten Hauch darauf sieht.
      Diese Wolle hier ist aus Argentinien und Spanien und mulesingfrei.

      LG Beatrice

      Löschen
  8. Bei so einer tollen Verlosung kann ich nicht vorbei schauen. Ich weiß ja, wieviel Liebe du in deine Strängelchen hinein steckst.
    Sie sind einfach ein Traum und so wunderbar weich.
    Ich würde gern mit ins Lostöpfchen hinein hüpfen, wenn ich darf.

    Liebe Grüße schickt dir
    Netty

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Beatrice,
    nun hätte ich diesen Post fast übersehen, wenn du mich nicht auf Nr.200 hingewiesen hättest :0) drück dich! Die Wolle ist ein Traum, wie immer!! Aber du hast nun mal ein tolles Farbgefühl. Da hüpfe ich natürlich liebend gerne ins Lostöpfchen :0))
    bei 200 bin ich noch lange nicht.
    ganz herzliche Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  10. Katja Ficker - ich trage Dich mit ein,
    denn ein fehlendes Google-Konto soll hier kein Hindernis sein.

    AntwortenLöschen
  11. so leider wurde mein erster Versuch hier zu kommentieren irgendwie vom System gefressen...also nochmal :)

    Es gibt Wolle die finde ich einfach schön weil mir zb die Farbe und Stärke gefällt oder ich damit schon ein megatolles Projekt im Kopf habe. Bei dieser Wolle mag ich aber auch das sie mich an einen Strandspaziergang mit meiner Familie erinnert. Es war die nicht sehr ruhige Nordsee und ein Strand in den Niederlanden wo einem vor lauter Wind der Sand nur so um die Ohren geflogen ist. Es war kein super "Strandtag" wo man stundenlang aufs Meer starrt aber einfach ein wirklich schöner Tag mit meiner Familie am Strand. Barfuß im Sand aber mit dicker Mütze auf weil der Wind so stark war. Deswegen würde ich mich voll über so einen Strang Wolle freuen und mach bei deinem Gewinnspiel einfach mal mit. So nun genug schmalzige Geschichten erzählt. Ich geh mal weiter lernen :)

    Liebe Grüße aus Wien

    Nora

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nora, wenn Du den Kommentar schreibst und danach bei ANTWORTEN ALS: ein Profil auswählst und dann veröffentlichen anklickst, wird das manchmal gelöscht. Ist mir bei anderen Blogs auch schon passiert. Aber schön, dass es doch noch geklappt hat! du hast übrigens genau die Situation beschrieben, die ich bei dieser Wolle vor Augen hatte... Ich finde das so toll!

      Löschen
  12. Alexandra Sporer- ich trage Dich mit ein,
    denn ein fehlendes Google-Konto soll hier kein Hindernis sein.

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Beatrice, gerade habe ich durch Zufall Deinen Blog bzw. diesen Post entdeckt und kann natürlich der Verlockung dieses schönen Garns nicht widerstehen. Dafür nehme ich gern Anlauf und hüpfe mit Vergnügen hinein ins Lostöpfchen.
    Und gleich werde ich mich noch ein wenig mehr bei Dir umschauen. Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende - sei lieb gegrüßt von Lene

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Beatrice,
    Ich schaue immer mal wieder vorbei, um deine Sachen zu bewundern. Gerne mache ich auch bei deiner Verlosung mit.
    Ich wünsche allen viel Glück,
    Liebe Grüße
    Diana

    AntwortenLöschen