Sonntag, 1. Februar 2015

Oh es riecht gut, oh es riecht fein...

Am Freitag habe ich meine neuen Silikonformen bekommen; Sonnenblume, Narzisse und Donut. Oh, auf die hatte ich mich schon gefreut. Denn so einfach war es gar nicht mal ein paar andere Motive zu finden als "08/15". Durchschnitt und was alle haben- das ist ja so gar nicht meins.

Und nun bin ich glücklich und zufrieden, denn alles ist gut gelungen und duftet fantastisch. Die Formen sind auch ganz toll, denn sie haben die richtige Größe und die Badepralinen lassen sich perfekt herauslösen. Sie sind auch stabil genug und säurefest.


 
Ich finde sie herrlich, diese kleinen Donuts, die man richtig mit "Creme" füllen kann und die obenauf kleine Zuckerperlen, nein: Mini-Badeperlen bekommen. Diese hier duften nach "Apfelgarten" und haben eine Füllung mit "Zimtäpfelchen"


 
Kleine Sonnenblumen sehen auch in rosa hübsch aus. Was für eine schöne neue Züchtung!

 
 
Und erst in cremeweiß! Sehr elegant. Lasst Euch nicht von der gelblichen Farbe der flüssigen Rohmasse irritieren; nach dem auskühlen werden sie so hell.


Narzissen in hellblau... es ist die Restmasse der Donuts mit Zimtäpfelchen-Duft.
 
Bitte achtet darauf, dass die Masse nicht zu fest ist, wenn ihr sie in die Formen einfüllt. Ich steche immer mehrmals mit einem Holzstäbchen vorsichtig in die Masse bis zum Boden, damit kleine Luftbläschen entweichen können. Eine zu feste Masse bildet an der Unterseite auch keinen schönen glatten Spiegel und sieht immer etwas unsauber aus. Stellt sie Masse einfach in die Spüle mit warmem Wasser und rührt so lange, bis sie wieder glatt und weich ist und sich eingießen lässt.
Dieser kleine Mehraufwand lohnt sich, denn über Fehlstellen (hier sind es nur wenige ganz winzige Bläschen in der Mitte der Blüte, die kaum auffallen) würdet ihr Euch später bestimmt ärgern.
 

Ein Erdbeer-Rhabarber-Cupcake mit sprudelndem Muffin und cremigem Topping. Zum Einfärben des Muffins und aufstreuen auf das Topping habe ich keine Farbe oder Pigmente verwendet, sondern gemahlene Hibiskus-Blüten. Das kann man bereits fertig und für kleines Geld kaufen.
 
Ganze getrocknete Blüten in der Küchenmaschine zu zerkleinern... ich hab´s probiert und es hat nicht funktioniert. Überhaupt nicht.

Kommentare:

  1. Da könnte ich sofort Badewasser einlassen. Herrlich.
    Ich hoffe ja darauf, dass du am Freitag damit dabei bist ;)))))
    Dir eine wunderschöne Woche!
    Herzlichst
    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, liebe Petra! Und damit sich noch jemand auf eine heiße Wanne freuen kann, ist auch ein Set mit diesen Bade-Pralinen und- Cupcakes am Freitag mit dabei. Und natürlich Wolle und anderes... LG Beatrice
      PS: Hier liegt ein kleines Päckchen für Dich... schreib mir doch bitte mal eine Mail mit Deiner Adresse. Meine Findest Du ganz unten im Impressum.

      Löschen
  2. ooooh, wieder so schöne Dinge.... Fast kann ich sie riechen :)
    LG Mo

    AntwortenLöschen
  3. Jetzt machst du mich wirklich verlegen! Ein Päckchen? für MICH???
    Ich habe dir eine Mail geschrieben.
    Herzlichst
    Petra

    AntwortenLöschen